Der Versicherungsschutz gilt für Personen, die im Rahmen ihres Studiums ein Auslandssemester, ein Auslandspraktikum oder eine Famulatur im Ausland absolvieren.

  • Eine reine Urlaubsreise ist nicht versicherbar.
  • Ein Urlaub im Anschluss an einen versicherten Studienaufenthalt ist bis zum Ende des vollen
    Versicherungsmonates mitversichert.

Versichert sind akute Erkrankungen und Unfälle. Bestehende Leiden und chronische Erkrankungen, die unerwartet akut werden, stehen mit einer geringeren Höchstsumme ebenfalls unter Versicherungsschutz.

Weiters beinhaltet die Auslands-Krankenversicherung für Studierende verschiedene Assistance-
Leistungen, wie z.B. Auskunft über medizinische Kontakte in deutscher Sprache, Organisation eines Dolmetschers, Benachrichtigungsservice von genannten Personen zu Hause.

3 verschiedene Tarifvarianten
Abhängig vom örtlichen Geltungsbereich (Europa, Weltweit exkl. USA, Weltweit inkl. USA) sind unterschiedlich hohe Versicherungssummen festgelegt.

Auslands-Krankenversicherung – Leistungsübersicht:
Europa weltweit exkl. USA weltweit inkl. USA
Heilkosten für stationäre und ambulante Behandlung (inkl. Nottransport). bis € 100.000,– bis € 150.000,– bis € 250.000,–
Heilkosten für chronische Krankheiten, die unerwartet akut werden. bis € 6.000,– bis € 10.000,– bis € 15.000,–
Extrarückreise, wenn Behandlungen vor Ort nicht möglich oder Spitalsaufenthalt von mehr als 2 Wochen droht. 100% 100% 100%
Überführungskosten im Todesfall. 100% 100% 100%
Organisation und Kostenübernahme für medizinisch notwendigen Seren/Medikamententransport. bis € 1.500,– bis € 1.500,– bis € 1.500,–
Such- & Bergungskosten bis € 6.000,– bis € 10.000,– bis € 15.000,–
Info-Service über medizinische Kontakte in deutscher Sprache. ja ja ja
Organisation eines notwendigen Dolmetschers und Kostenübernahme. bis € 300,– bis € 300,– bis € 300,–
Benachrichtigungsservice von genannten Personen zu Hause. ja ja ja
Organisation und Kostenübernahme einer notwendigen Rückreise bei Notfall zu Hause. bis € 1.500,– bis € 1.500,– bis € 1.500,–
Was is z.B. nicht versichert?
  • Kontrolluntersuchungen, Impfungen, prophylaktische Maßnahmen, Heilbehelfe für bereits vor Reiseantritt bestehende Erkrankungen und Beeinträchtigungen.
  • Dauermedikation für chronische Erkrankungen.
  • Leistungen für Schwangerschaft und Entbindung.
  • Konservierende und prothetische Zahnbehandlung.
  • Sonderleistungen im Krankenhaus, wie z.B. Sonderklasse, Telefon, TV, usw.
  • Auslandsaufenthalte zum Zweck des Urlaubs.

Die vollständige Liste der nicht versicherten Leistungen: siehe § 9 der Allgemeinen Versicherungsbedingungen für die Auslands-Krankenversicherung für Studierende. Der
Bedingungstext ist in „Gewusst Wie!“ verfügbar.

Prämien

Die Prämien (Monatsprämien inkl. 1 % Versicherungssteuer):

Variante „Europa“: EUR 27,00
Variante „Weltweit exkl. USA“: EUR 37,00
Variante „Weltweit inkl. USA“: EUR 47,00

Die maximale Versicherungsdauer beträgt 12 Monate. Die Prämienvorschreibung erfolgt als
Einmalprämie.